WM

Finale

Moskau, 15. Juli 2018

Nun denn, diesmal also Frankreich. Der Pokal bleibt also in der direkten Nachbarschaft, und das ganz sicher nicht unverdient. Glückwunsch dazu!
Allerdings war es uns allen nach der Vorrunde doch irgendwie ziemlich egal, wer Weltmeister wird, oder? Selten konnte man ein Turnier dermaßen entspannt verfolgen, was die Sache natürlich auch etwas langweilig machte. Sonderlich viel Positives zur WM in Russland wird demnach wohl nicht in den teutonischen Köpfen verbleiben, aber es müssen ja auch mal andere gewinnen dürfen. (Eigentlich natürlich nicht, aber das sagt man halt so!)
Adidas muss sich nun um ein neues Trikot kümmern, eins ohne den goldenen Weltmeister-Aufnäher. Wird sich im freien Handel sicher nicht besonders gut verkaufen, was allerdings noch das kleinste Problem des deutschen Fußballs sein dürfte. Man darf gespannt sein, wer beim nächsten Spiel der Nationalmannschaft, das Anfang September gegen, jawohl, den Weltmeister ausgetragen wird, noch mit dabei ist. 

Das Jahresgeschehen auf

© 2019 jahresgeschehen.eu

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok