FUN

FUNews 2011

30. Dezember

Ab heute ist die neue FUN-Single “Nothing but you” im Handel erhältlich. Ein Lied, das bereits 2008 entstand, zum damaligen Zeitpunkt aber noch keinen Adressaten hatte. Da es den nun allerdings gibt, hat DJ Atze den Song noch einmal komplett überarbeitet, und herausgekommen ist ein instrumentaler Rock-Track. Auf der Single sind sowohl die ursprüngliche Version als auch die im Vergleich zum Album etwas gekürzte 7”-Variante enthalten, so dass ihr euch mal anhören könnt, welche Entwicklung FUN-Songs vom Demo bis zum fertigen Lied durchmachen. Und solltet ihr euch nach “Without”, “Irregular” und “Nothing but you” noch immer keinen Reim auf das neue Album machen können, seid beruhigt; das ist durchaus so gewollt!

21. Dezember

Heute Abend war Jim Pansen zu Gast im Studio des NewAsiCenter. Und das nicht nur, um mit Beat und Atze das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen Gladbach und Schalke zu schauen, sondern auch um tatkräftig bei “Profundity” einzugreifen. Da es eh ein Album voller Premieren wird, warum soll dann nicht auch erstmals ein Gastmusiker mit am Werk sein? Und so hatte Jim einen wunderschönen Ambient-Song mitgebracht, der nun in den nächsten Wochen von ihm selber, MC und Atze weiter bearbeitet wird. Und wer weiß, vielleicht wird Pansen ja auch schon bald nicht mehr als Gastmusiker bezeichnet. Der Plan, die Band zu erweitern, liegt schon seit geraumer Zeit in den Schubladen, scheiterte aber bislang an dem Widerspruch einzelner Mitglieder. Eventuell ändert sich mit “Profundity” allerdings noch mehr, als wir bislang vermuten.

15. November

Nachdem man in letzter Zeit kaum noch etwas gehört hat von FUN und ihrem neuen Album, hat jahresgeschehen.de DJ Atze im Studio des NewAsiCenters einen Besuch abgestattet und konnte ihn für ein kurzes Interview gewinnen.

jahresgeschehen.de: Wie läuft es mit “Profundity”?
DJ Atze: Bislang sind sechs Lieder komplett eingespielt und abgemischt. An einer Unmege weiterer Songs arbeiten MC und ich noch, und bislang ist es noch völlig unklar, welche davon es schlussendlich auf das Album schaffen werden.
Material habt ihr also genug?
Das auf jeden Fall. Nur sind die Lieder, an denen wir derzeit basteln, einfach noch nicht fertig, was man ihnen leider auch anhört. Wir werden uns bis Ende Januar mit den vielversprechensten weiter beschäftigen und den Rest für das Nachfolgealbum erstmal beiseite legen.
Januar ist also die Deadline?
Die unserer Plattenfirma. Bei Stealtown Records war man natürlich nicht gerade begeistert, als wir im Sommer das ursprünglich geplante Album und die damit verbundenen Konzerte auf den Müll geschmissen haben.
Was wäre das für ein Album gewesen?
Eins mit Coversongs. Also genau das, was man bislang von FUN kannte.
Interessant...
Genau. Das Album war schon fast fertig, sollte “Thank you” heißen, dann zogen wir die Reißleine.
Und seitdem gibt es Stunk mit Stealtown?
Stunk nicht direkt, grundsätzlich unterstützt man unseren Weg. Aber einer Plattenfirma geht es in erster Linie ums Verkaufen, deswegen ist man dort an weniger künstlerischen Ergüssen als an Veröffentlichungen interessiert. Diese aber konnten Beat und ich seit Februar nicht mehr bieten, deswegen hat man uns im September auch zu dem lächerlich verfrühten Release von “Without” gedrängt.
Wieso war der verfrüht?
Weil es meiner Ansicht nach Unsinn ist, fünf Monate vor Erscheinen eines Albums die erste Single daraus auszukoppeln. Zumindest gab dies MC allerdings die Zeit, “Without” noch mal komplett zu überarbeiten. Die Single-Version war zwar schon ein Kracher, die neue Album-Version klingt allerdings, als käme sie vorm Mars. Absolut fantastisch!
Erzähl uns doch bitte zum Abschluss noch etwas über “Profundity” allgemein.
Die Lieder werden halt erstmals von Beat und mir selber geschrieben sein, und ich finde, dass das Album einen sehr frischen Sound hat. Und es ist abwechslungsreich, was man auch an der kommenden Rock-Single “Nothing but you” sehen wird, die am 30. Dezember erscheinen wird. Neben Dance und Rock werden noch weitere Musikstile auf “Profundity” zu hören sein, lasst euch einfach überraschen!
Atze, vielen Dank für das Gespräch.
Gern geschehen. Darf ich noch jemanden grüßen?
Klar! Mach’s gut.

29. Oktober

“Irregular” heißt ein Song des neuen FUN-Albums “Profundity”, das im Februar nächsten Jahres erscheinen wird. Als Teilnehmer des 2. FUN-Cups könnt ihr euch diesen schon vorab herunterladen, alle Infos dazu findet ihr auf der Eintrittskarte. MC Beat und DJ Atze wünschen viel Spaß beim Hören!

28. Oktober

Gestern Abend legten FUN im NewAsiCenter letzte Hand an “Irregular”. Dies ist damit der erste Song, der endgültig für das neue Album fertiggestellt ist und ab morgen für die Teilnehmer des 2. FUN-Cups zum Download bereit steht. Zur allgemeinen Information sei dabei erwähnt, dass die erste Single “Without” in der Albumversion noch gar nicht final abgemischt ist, sich also noch die ein oder andere Überraschung ergeben kann. Gleiches gilt für die zweite Single “Nothing but you”, die Anfang Dezember erscheinen wird.

10. Oktober

Am vergangenen Wochenende war DJ Atze zu Gast in München, um gemeinsam mit GMD und einigen anderen Popstars einen Song aufzunehmen. Aus Gründen, die hier nicht weiter erörtert werden sollen, können wir zunächst noch keine Details nennen, bis darauf, dass die Single im November erscheinen wird und recht außergewöhnlich ist.

23. September

Gestern fand in Pula, Kroatien, die Release-Party zum neuen FUN-Hit “Without” statt. Wie nicht anders zu erwarten wurde das Lied frenetisch gefeiert und der bei der Vorstellung anwesende MC Beat von den überglücklichen Fans umjubelt!
Seit heute nun ist die Single im innovativen Transparent-Design regulär im Handel erhältlich.

15. September

Nun ist die Katze aus dem Sack! Das neue FUN-Album heißt “Profundity”, und die erste Single daraus mit dem Titel “Without” wird von MC Beat höchstpersönlich bei einer kleinen Feierlichkeit in Kroatien nächste Woche Freitag vorgestellt.

03. September

Am Samstag bastelten MC Beat und DJ Atze im NewAsiCenter weiter an der neuen Single, die angeblich bereits in zwei Wochen erscheinen soll.

26. August

Gestern waren FUN wieder im Studio, um an dem neuen Album zu arbeiten. In den frühen Morgenstunden des folgenden Tages hatten die vor dem NewAsiCenter ausharrenden Fans die Möglichkeit, MC Beat ein paar Fragen zum Stand der Dinge zu stellen. Demnach ist bereits gut die Hälfte der CD fertiggestellt, und Beat brachte an diesem Abend Ideen für zwei weitere Megahits bei, an denen FUN in den nächsten Wochen noch weiter arbeiten werden.

07. August

Wird es in diesem Jahr doch noch ein neues Album von FUN geben? Uns erreichte heute die Nachricht, dass sich MC Beat und DJ Atze nochmal den Songs annehmen, die sie 2008 für jahresgeschehen.de geschrieben haben. Aufmerksamen Nutzern dieser Seite werden die Instrumentallieder aufgefallen sein, mit denen die Videos hinterlegt waren, die die Fotos der jeweiligen Monate zeigten. Angeblich werden diese nun von FUN überarbeitet, mit weiteren Songs ergänzt und dann als eine Art Chill-out-Album veröffentlicht.
Details sind noch nicht bekannt, werden aber in den nächsten Tagen nachgereicht.

26. Juli

Okay, das Wetter ist derzeit tatsächlich nicht sonderlich berauschend, aber muss man sich deshalb jetzt bereits mit Weihnachten beschäftigen? FUN tun es. Was soll das geben? Einen Sommer-Pop-Song mit “Jingle Bells”-Melodie? Unwahrscheinlich, da dieses Genre im letzten November bereits von MC Beat und Dani Double Dee mit “Last christmas” sowohl erfunden als auch laut Aussage der beiden Künstler erschöpfend behandelt wurde. Bleibt nur zu hoffen, dass wir auf die Lüftung des Geheimnisses nicht bis zur Adventsfeier warten müssen. Jahresgeschehen.de bleibt am Ball und informiert euch, sobald es etwas Neues gibt.

15. Juli

Gerade haben wir erfahren, dass die Verschiebung des Albums mit einer gänzlichen Neuausrichtung des FUN-Stils zu tun hat, den MC Beat und DJ Atze vor einer Woche beschlossen haben. Man darf gespannt sein! Vielleicht werden wir ja bereits bei den kommenden Auftritten der X-Tour einen Vorgeschmack erhalten.

13. Juli

Nach der Schocknachricht am vergangenen Freitag nun wieder etwas Erfreuliches: die X-Tour wird fortgesetzt! Neue Daten gibt es bislang noch nicht, aber aus dem Umfeld der Band wird berichtet, dass spätestens im Herbst mit neuen Gigs zu rechnen ist.

08. Juli

Schlechte Nachricht für alle Fans, die sehnlichst das neue Album von FUN erwarten. Bekanntlich war von der Band selbst im Frühjahr angekündigt worden, dieses im Sommer zu veröffentlichen. Zum einen gibt es objektiv gesehen keinen Sommer in diesem Jahr, zum anderen wurde das Album in seiner ursprünglichen Form erstmal für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt. Und das, obwohl bereits ein Großteil der Songs fertiggestellt ist. Über die Gründe lässt sich derzeit nur spekulieren, da die Meldung in der Tagesgeschehen-Sendung vom 11. Juni, der Produzent sei an allem Schuld, von offizieller Seite bislang weder bestätigt noch dementiert wurde.
Wir halten euch auf dem Laufenden!

12. Juni

Das ist ja mal eine Überraschung! FUN traten gestern Abend in der Premiere des neuen Videos von Billy Idol zu dem allgemein bekannten Hit “White wedding” als Gast-Stars auf! Die Aufnahmen dazu fanden Ende Mai in Solingen statt.
Gunn Maren, ein Fan der dritten Stunde, hat heimlich ein paar Fotos während des Drehs geschossen und eins davon jahresgeschehen.de zur Verfügung gestellt.

01. Mai

FUN traten gestern im Rahmen ihrer X-Tour im alten Hauptbahnhof von Solingen auf, diesmal unterstützt von der grandiosen Band “Würzbuam”.

16. April

FUN waren in der letzten Nacht wieder im NewAsiCenter und haben laut Management drei Songs aufgenommen. Darunter soll auch die Vorabsingle des im Sommer erwarteten neuen Albums sein. Wie alle bereits aufgenommenen Lieder wird das Ganze nun in einem New Yorker Studio abgemischt.

26. März

Die Aufnahmen zum bislang noch unbetitelten neuen FUN-Album haben gestern begonnen. Erscheinen soll der Longplayer zwischen Juni und August. Geplant sind drei Versionen: Vinyl, Standard-CD sowie Deluxe-Edition.

26. Februar

Gestern Abend wurde in der Gaststätte Alt Ketzberg um den FUN-Cup gekegelt. Dies war gleichzeitig die Release-Party zur neuen Single “Don’t talk, just kiss” sowie der Startschuss zur FUN-Tournee 2011.

18. Februar

Heute sind die letzten Karten für den FUN-Cup in die Post gegangen. Das Event ist also ausverkauft, weitere Bestellungen werden nicht angenommen.

11. Februar

Großartige Neuigkeiten! Laut Management wird es zum bevorstehenden Start der X-Tour im Alt Ketzberg am 25. Februar eine neue Single von FUN geben. Die beiden Superstars MC Beat und DJ Atze wollen uns offensichtlich eine Menge bieten in diesem Jahr!

31. Januar

Wie wir alle heute per E-Mail erfahren haben, wird die diesjährige FUN-Tour bereits am 25. Februar mit einem Kegelturníer in der Gaststätte Alt Ketzberg starten. Dies ist ungewöhnlich, da die Tourneen normalerweise im sonnigen Florida beginnen. FUN haben sich diesmal aber offensichtlich zugunsten ihrer deutschen Fans entschieden, worüber wir uns alle freuen! Ein Grund mehr, mit der Ticketbestellung nicht zu lang zu warten, denn die Eintrittskarten dürften schnell vergriffen sein.

02. Januar

FUN bedanken sich bei den jahresgeschehen.de-Besuchern für das grandiose Feedback bezüglich ihrer Auftritte im Adventskalender. Die Begeisterung und liebevollen Rückmeldungen der Fans hat die Band zutiefst berührt!
Deshalb sollen die treuen Anhänger auch nicht ohne zwei erfreuliche Nachrichten in das Jahr 2011 starten:
- Die neue Tournee heißt X-Tour und startet Ende Februar.
- Das neue Album erscheint im Sommer.
Alles Gute für 2011 wünschen FUN und jahresgeschehen.de.
More about:

Das Jahresgeschehen bei

© 2019 jahresgeschehen.eu

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok