Ein Abend mit Helge

Ein Abend mit Helge

Theater und Konzerthaus, 16. Oktober 2007

Man muss wohl wirklich ein eingefleischter Fan von Helge Schneider sein, um zwei Stunden mit ihm in einem Raum ohne bleibende Schäden zu überstehen. Nun ist das Stadttheater groß, so dass man zwischendurch mal auf die Toilette fliehen oder sich im Foyer eine anmachen kann, nur irgendwann muss man halt wieder rein in den Saal. Wieder an seinem Platz angekommen, kann man dann fragen: „Hab ich was verpasst?“, und schon hat man den einzig guten Gag des Abends gebracht.

Mehr Tagesgeschehen